silbende_kunst

Silben ist Gold.

betont unbetont

Die silbende_kunst ist ein unabhängiges literarisches Heft, inzwischen zum Verlagsprojekt herangewachsen. Sie ist Ort für lyrische Texte, für Gedichte und verdichtende Kurzprosa und Sprachexperimente. Autoren aber auch Bildautoren, die sich auf grafische / fotografische Weise mit Sprache beschäftigen – Dichter und bildende Dichter – kommen bei uns zu Wort.

Aktuelles

01-07-2017 – 29-10-2017
Oswald Franke: Das gleiche immer Meer, in der Ausstellung: Wanderlust oder Die Sehnsucht nach dem Paradies, im Stadtschloss Eisenach.

Zwischen Abendrot und Abendbrot. silbende_kunst 16 »

Hinrika Franke, Septemberfelder Haiku »

Silben ist Gold.